top of page

Herzlich Willkommen.

0c.jpg

Ich freue mich auf Sie.

Ich lebe und arbeite in Zürich.

Mein Arbeitsweise ist ganzheitlich und lösungsorientiert, getragen von Wertschätzung und Empathie für Sie und Ihre Anliegen.

Wo ich lebe - wie ich arbeite

Erfahrung, Passion und ein Blick fürs Eigentliche - auch das gehört zu mir.  

Kindheit und Jugend

Zur Welt gekommen bin ich 1965 als Tochter ungarischer Eltern, an einem frühen Morgen im Mai.

Meine Kindheit habe ich in Luzern am Vierwaldstättersee verbracht, teils behütet, teils gefordert durch verschiedene Schicksalsschläge in meiner Familie.

Dass meine Jugend nicht immer leicht war, hat durchaus sein Gutes. Es förderte meine Resilienz und weckte mein Verständnis für unsere menschliche Verletzlichkeit, aber auch hohe Regenerationsfähigkeit.

So entdeckte ich schon in jungen Jahren, dass ich mich mit energetischen Praktiken selber stärken kann.

Was mich leitet

Die Erfahrungen in meiner Kindheit prägen mich bis heute. 

Ich vertrete ein positives und offenes Menschenbild - trotz der Widernisse, die das Leben immer wieder mit sich bringen kann.

 

Denn ich erlebe täglich neu, wie wir alle wertvolle eigene Ressourcen und Selbstheilungskräfte besitzen, um die Herausforderungen des Lebens zu meistern.

Und wir sind nie allein. Wir sind umgeben von Menschen, Tieren und Spirits, also auch rein geistigen Wesen, die uns unterstützend zur Seite stehen. 

Das alles befähigt uns dazu, uns bis ins hohe Alter weiterzuentwickeln und gewollte oder auch ungewollte Veränderungen gestärkt anzugehen.

 

Sobald wir bereit sind für positive Veränderungen in unserem Leben, ziehen wir fast magisch Hilfe an.

Louise Hay

Beruflicher Werdegang

Ausbildungen

Ich habe an der Universität Zürich Pädagogik und Psychologie studiert sowie zusätzliche Ausbildungen in Coaching, Ressourcenaktivierung und energetischer Heilarbeit absolviert; ebenso in Tiertelepathie und ganzheitlicher Tierberatung.   

Berufserfahrung

Bereits während meines Studiums war es mir wichtig, das Gelernte in der Praxis umzusetzen. 

 

Ich arbeitete als Sozialpädagogin in unterschiedlichen Institutionen, u.a. in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und spezialisierte mich dann in der schulergänzenden Betreuung.

Anfang Dreissig erfolgten meine ersten Schritte in der Beratung und in der energetischen Heilarbeit.

Parallel dazu war ich rund 10 Jahre als Kursleiterin und Dozentin an diversen pädagogischen und gesundheitlichen Hochschulen tätig.

Darüber hinaus verbrachte ich mehrere spannende Jahre in der Gesundheits- und Bildungsforschung.

Ich leitete verschiedene Projekte in den Bereichen Frauen- und Jugendgesundheit, psychische Gesundheit sowie Gender und Körperidentitäten und traf auf die Salutogenese, ein wunderbares Konzept ganzheitlicher Gesundheit.

Die Arbeit mit Menschen fehlte mir aber und so zog es mich wieder ganz in die Praxis zurück, zum Teil in Führungs- und Kaderpositionen und immer mehr in die Selbständigkeit.

Wendepunkte

Zeit mit Pferden

Ein zentraler Wendepunkt für mich war, als ich Ende Dreissig meine tiefe Liebe für Pferde und überhaupt für Tiere neu entdeckte. Ich begann zu reiten und verbrachte viel Zeit in einem bäuerlichen Umfeld. 

Innere Ganzheit

Das war auch die Zeit, in der sich meine spirituellen Interessen weiter vertieften und ich zu meiner eigenen inneren Ganzheit fand.

Spiel mit Fashion

Ein erneuter Wendepunkt war der Tod eines besonders geliebten Pferdes von mir. Abschiede gehen in der einen oder anderen Weise mit Wandlungskrisen einher, öffnen aber auch neue Türen.

In meinem Fall war es der Schritt, meiner Liebe für Mode und Design mehr Raum zu geben und u.a. an der University of Arts in London eine entsprechende Weiterbildung zu absolvieren.

Claudia Illés_Coaching_Healing_Teaching_ag_3.png

Kreativität und Lebensfreude

Kleidung ist ein Mittel für Selbstausdruck und unterstützt unsere Identitätsfindung. Nicht nur im Jugendalter, sondern wann immer wir eine Veränderung durchlaufen; z.B. als Frau in den Wechseljahren.

Denn das zwanglose Spiel mit Kleidung stärkt unser Selbstbewusstsein und fördert unsere Kreativität und Lebensfreude.   

Für mich ist das Experimentieren mit Fashion und Kleidung aber einfach ein bereicherndes Lebensgeschenk, das ich gerne mit Ihnen teile.

Mein Heute

Ich tue, was ich liebe

Mein Berufsleben heute ist die Essenz all meiner vormaligen Tätigkeiten. Es erlaubt mir, meine Vielseitigkeit auszuleben und zu tun, was ich liebe: Menschen und Tier ganzheitlich zu unterstützen

Eine besondere Passion von mir ist das Weitergeben von Wissen. Sei es in Seminaren, sei es in einem persönlichen Teaching.

Meine Kraftquellen

Privat schöpfe ich meine Kraft aus Kino, Fashion, Kunst und Reisen, aus Aufenthalten in der freien Natur, vorzugsweise am Wasser sowie ganz besonders aus Freundschaften und tragenden Beziehungen.

Auch meine Heilarbeit bleibt eine wichtige Kraftquelle für mich. Sie stärkt und inspiriert mich zuverlässig sowohl im Alltag als auch in Krisen und aussergewöhnlichen Situationen.

Ich freue mich auf Sie

Es freut mich umso mehr, wenn ich auch Sie in Ihren Anliegen und Zielen unterstützen darf.

Ausbildungen

Pädagogik und Psychologie

  • Master MSc Pädagogik, Psychologie und Psychopathologie, Universität Zürich

Coaching und Beratung

  • Coaching und Supervision, Zentrum für Psychodrama Münster, Deutschland

  • Erziehungsberatung, Universität Zürich und Institut für Ehe & Familie, Zürich

  • Ressourcenarbeit mit dem Zürcher Ressourcenmodell ZRM®, Universität Zürich 

  • Personal Styling & Trend Analytics, University of Arts London

  • Farb- und Typberatung, Koloristika, Zürich

  • Gesundheitsberatung für Tiere mit der 5-Elementelehre TCM, Elemental Acupressure, USA 

Energetische Heilarbeit

  • Energiearbeit, Medialität und Spirituelles Psychodrama, Centro Zerka Moreno Buenos Aires 

  • Spiritual Healing, Arthur Findlay College, England

  • Geistiges Heilen und Medialität, Renée Bonanomi

  • Trance Healing, Hannes Guggenbühl

  • Energiearbeit mit Farben, Klängen und Zeichen (AIM), Leonie Zander

  • Schamanische Heilarbeit, TAOB Schweiz

Tiertelepathie

  • Basis- und Aufbaumodule, inkl. Medialität, Kundenarbeit und Gesprächsführung bei Animal Spirit sowie Jacqueline Och, Barbara Fenner und Susi Bucher

  • Grossen Dank gilt auch vielen Tieren, namentlich den drei Pferden Dallas, Luzi und Jessica, die mich jahrelang liebevoll begleitet haben.

Ausbildungen
bottom of page